Hinweise Corona-Krise in eigener Sache


Aufgrund der derzeitigen Lage finden bis einschließlich 24. Mai 2020 keine Seminare und Arbeitskreise statt (Präsenzveranstaltungen). Ab dem 13. Mai 2020 werden wir Arbeitskreis-Veranstaltungen jedoch online durchführen! Der Einstieg in die Online-Fortbildung erfolgt schrittweise. Wegen der weiteren Planung werden wir auf Sie zukommen.

Die Lehrgänge zum/zur Steuerfachwirt/in und Fachassistent/in Lohn und Gehalt  finden aufgrund der neuen Bestimmungen ab dem 8. Mai 2020 wieder statt (Präsenzunterricht)!

Alle zentralen Prüfungen vom bislang vorgesehen Termin nach den Osterferien auf die Zeit ab dem 18. Mai 2020 verlegt – siehe Informationen des Ministeriums. Die mündlichen Prüfungen zum/zur Steuerfachwirt/in 2019/2020 werden voraussichtlich am 15., 17., 18. und 25. Juni 2020 stattfinden. 

Die schriftlichen Prüfungen zum/zur Steuerfachangestellten werden nach derzeitigem Stand am 24. und 25. Juni 2020 durchgeführt.

Wir bitten alle Besucher der Kammergeschäftsstelle zu Ihrem eigenen Schutz sowie zum Schutz unserer Mitarbeiter die vom Bundesgesundheitsministerium, dem Robert Koch Institut sowie der Bundeszentrale für Infektionsschutz herausgegebenen Hinweise zu beachten.

Hinweisblatt zum Coronavirus der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

(Stand: 26.05.2020)

Informationen, Verordnungen und Hilfestellungen Corona-Krise

Weitere Informationen und Hinweise finden Sie unter Aktuelles im geschützten Mitgliederbereich. 

Beratungskostenzuschüsse: Bekanntmachung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie vom 30.03.2020

FAQ-Katalog der Bundessteuerberaterkammer mit häufig gestellten Fragen im Zusammenhang mit den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise – laufend aktualisiert

Steuerliche Hilfen im Überblick– eine Aufstellung des Ministeriums für Finanzen Baden-Württemberg vom 27.03.2020

Soforthilfeprogramm Corona des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg für gewerbliche Unternehmen, Sozialunternehmen und Angehörige der Freien Berufe, die sich unmittelbar infolge der Corona-Pandemie in einer existenzbedrohenden wirtschaftlichen Lage befinden und massive Liquiditätsengpässe erleiden, werden mit einem einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschuss unterstützt.

IHK Pressemitteilung Soforthilfeprogramm mit allen wichtigen Informationen rund um die Antragstellung für Unternehmen. Auch Steuerberater als Angehörige Freier Berufe können hier einen Antrag auf Soforthilfe stellen.

Schreiben der OFD Karlsruhe vom 23.03.2020 i.S. Hinweise zu Stundungsanträgen bei Umsatzsteuervoranmeldungen im Zuge der Corona-Pandemie

Hinweise der OFD Karlsruhe vom 25.03.2020 zur Beantragung steuerlicher Hilfen im Zusammenhang mit der Corona-Krise

BMF-Schreiben vom 19.03.2020 zu steuerlichen Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus

Gleich lautende Erlasse vom 19.03.2020 der obersten Finanzbehörde der Länder zu gewerbesteuerlichen Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus

Kurzarbeitergeld-Anzeige erstellen – Dokument der Bundesagentur für Arbeit

Kurzarbeitergeld Antrags- und Abrechnungsverfahren – Dokument der Bundesagentur für Arbeit

Kurzarbeitergeld Klickanleitung Abrechnung – Dokument der Bundesagentur für Arbeit

Video zum Kurzarbeitergeld

Hilfsangebote L-Bank

Hinweise der RAK Freiburg zu den Auswirkungen auf den Kanzleibetrieb

Empfehlungen zu Auswirkungen der Corona-Krise auf Ausbildungsverhältnisse

Informationen hierzu entnehmen Sie bitte dem Rundschreiben der Bundessteuerberaterkammer

Ein hilfreiches Erklärvideo für Auszubildende zu verschiedenen Fragen zur Corona-Krise und zu den Auswirkungen auf das Ausbildungsverhältnis ist hier zu finden:
https://www.youtube.com/watch?v=FpKAMRIoXGc

Merkblatt für das Prämienprogramm „Azubi im Verbund – Ausbildung teilen“ vom 25. März 2020