Nachstehend eine kurze Übersicht unserer Seminarsparten  – bitte buchen Sie hier:

Seminare

Die Steuerberaterkammer Südbaden bietet verschiedene Seminarvarianten an.

Eine Möglichkeit ist der persönliche Besuch von Seminaren, welche ganztags oder halbtags bzw. in bestimmten Intervallen angeboten werden. Zusätzlich werden auch Gemeinschaftsseminare in Kooperation mit anderen Kammern oder Institutionen angeboten.

Alle Seminare sind nur online über die „Online-Seminaranmeldung“ buchbar.

Gerne verweisen wir auch auf das Seminarangebot der Bundessteuerberaterkammer, welches jedoch direkt über diese gebucht werden muss.

E-Kolleg

Die neuen Medien ermöglichen mit „E-Learning“ und „Multimedialer Fortbildung“ neue Formen des Lernens. Zur zeitgemäßen Ausgestaltung unseres Fortbildungsprogramms bieten wir Ihnen nun in Ergänzung zu unseren Präsenzveranstaltungen die Möglichkeit, sich auch online, d.h. mit Hilfe eines über Ihren Internetanschluss nutzbaren multimedialen E-Learning-Programms fortzubilden. Dieses Programm, wir haben es E-Kolleg genannt, bietet Ihnen als ein webbasiertes multimediales Fortbildungsprogramm in den Bereichen des Steuer- und Wirtschaftsrechts sowie der anwendungsorientierten Betriebswirtschaftslehre viele Vorteile, sie sichern sich u.a. mit einem Abonnement jederzeit den Zugriff auf ein umfassendes Seminarprogramm. Sie und Ihre Mitarbeiter erhalten während der Laufzeit Ihres Abonnements einen zeitlich unbefristeten Zugang zu dem aktuellen und automatisch auch zu allen neu hinzukommenden Seminaren.

Arbeitskreis Steuerrecht I

Aufgrund seiner Aktualität bieten Ihnen der Arbeitskreis Steuerrecht I eine wertvolle Hilfestellung, die wir jedes Jahr aufs Neue anbieten. Einmal angemeldet, wird der vorhandene Anmeldebestand für die Folgejahre übernommen, so dass eine jährliche Neuanmeldung entfällt.

Der Arbeitskreis Steuerrecht I dient der kontinuierlichen fachlichen Weiterbildung der Berufsangehörigen sowie entsprechend höher qualifizierten Mitarbeitern. In insgesamt neun Einzelveranstaltungen, die „en bloc“ zu buchen sind, wird den Teilnehmern das jeweils aktuelle Fachwissen für die tägliche Arbeit vermittelt. Die Besonderheit des Arbeitskreises liegt darin, dass die Einzelveranstaltungen in der Regel aufeinander aufbauen und dass die Referenten sich die Zeit nehmen, auch fachübergreifende Zusammenhänge zu erläutern sowie im Bedarfsfalle Grundwissen zu wiederholen. Ein Einstieg in einen bereits laufenden Arbeitskreis ist möglich.

Das Referententeam setzt sich aus Angehörigen des Berufsstandes und der Finanzverwaltung zusammen.

Die Veranstaltungsorte sind: Freiburg, Lörrach, Offenburg, Singen, Villingen-Schwenningen, Waldshut-Tiengen.

Die Veranstaltung findet wenn möglich 1x im Monat jeweils von 16:00 Uhr – 19:15 Uhr statt. Die genauen Daten werden mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben. Änderungen aus aktuellem Anlass vorbehalten!

Arbeitskreis Steuerrecht II

Aufgrund seiner Aktualität bietet Ihnen der Arbeitskreis Steuerrecht II eine wertvolle Hilfestellung, die wir jedes Jahr aufs Neue anbieten. Einmal angemeldet, wird der vorhandene Anmeldebestand für die Folgejahre übernommen, so dass eine jährliche Neuanmeldung entfällt.

Der Arbeitskreis Steuerrecht II dient der kontinuierlichen fachlichen Weiterbildung der Mitarbeiter. In insgesamt neun Einzelveranstaltungen, die „en bloc“ zu buchen sind, wird den Teilnehmern das jeweils aktuelle Fachwissen für die tägliche Arbeit vermittelt. Die Besonderheit des Arbeitskreises liegt darin, dass die Einzelveranstaltungen in der Regel aufeinander aufbauen und dass die Referenten sich die Zeit nehmen, auch fachübergreifende Zusammenhänge zu erläutern sowie im Bedarfsfalle Grundwissen zu wiederholen. Ein Einstieg in einen bereits laufenden Arbeitskreis ist möglich.

Das Referententeam setzt sich aus Angehöriges des Berufsstandes und der Finanzverwaltung zusammen.

Die Veranstaltungsorte sind: Bad Säckingen, Freiburg, Müllheim, Offenburg, Rottweil, Singen, Villingen-Schwenningen, Waldshut-Tiengen.

Die Veranstaltung findet wenn möglich 1x im Monat jeweils von 15:00 Uhr – 18:15 Uhr statt. Die genauen Daten werden mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben. Änderungen aus aktuellem Anlass vorbehalten!

Fortbildungslehrgänge

Für Steuerfachangestellte ist berufliche Fortbildung unerlässlich. Weil sich kein anderes Rechtsgebiet so häufig ändert wie das Steuerrecht, kann sich der berufliche Erfolg auf Dauer nur dann einstellen und gehalten werden, wenn das Wissen über die Gesetzgebung, die Rechtsprechung und die Verwaltungspraxis regelmäßig weiterentwickelt wird.

Für die Fortbildung der Steuerfachangestellten sowie der speziellen Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum/zur Steuerfachwirt/in sowie der Fortbildungsprüfung zum Fachassistenten/zur Fachassistentin Lohn und Gehalt bieten die Berufsorganisationen und sonstigen Bildungsträger ein breites Spektrum von Fortbildungsangeboten in Form von Seminaren und Lehrgängen an.

Die Kammer führt zum Nachweis von Fertigkeiten, Kenntnissen und Fähigkeiten, die durch berufliche Tätigkeiten und Fortbildungen erworben worden sind, Fortbildungsprüfungen nach den Vorschriften des Berufsbildungsgesetzes durch. In der Fortbildungsprüfung hat der Prüfungsteilnehmer nachzuweisen, dass er qualifizierte berufsspezifische Aufgaben einer Steuerberaterpraxis mit Sachverhalten aus dem Steuerrecht, dem Sozialversicherungsbeitragsrecht und Grundzügen des Arbeitsrechts bearbeiten kann.

 

 

Ausbildungslehrgänge und -seminare

Um den Auszubildenden einen noch besseren Start zu ermöglichen, bieten wir spezielle Ausbildungsseminare an.

Zudem geben wir den Auszubildenden die Möglichkeit in pro Lehrjahr einmal stattfindenden Ausbildungslehrgängen mit internatsmäßiger Unterbringung über eine komplette Woche hinweg, ihr in der Praxis gesammeltes Wissen auszubauen und zu festigen.

Bitte buchen Sie hier: